Warum ich zum dritten mal zur Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter gehe und welche 5 Learnings du für dich daraus ziehen kannst

Kennst du das? Du gehst zu einem Seminar oder einem Workshop und hoffst, dass du ein paar gute Dinge lernen kannst. Im Seminar ist die Stimmung gut und du schreibst Stichworte mit. Danach wieder im Büro hast du tolle Ideen, erzählst es freudig deinen Kollegen. Die gucken aber nur blöd, nach dem Motto: „Was ist denn mit dir los? Wird das wieder?“. Du willst die mitgeschriebenen Punkte umsetzen, hast aber gleich um 9 Uhr ein dreistündiges Meeting, danach einen Kundentermin und überhaupt kommst Du eigentlich nicht vor Donnerstag dazu wieder in deine Unterlagen zu schauen. Und dann geht es schon los, du liest deine Stichpunkte und bist am überlegen, was genau du damit gemeint hattest und schon klingelt auch das Telefon wieder. Das mit der Umsetzung verläuft also irgendwie im Sand.

In diesem Blogartikel schreibe ich über meine Erfahrungen über Seminare, die ich besucht habe, insbesondere über die Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter. Ich bin mir sicher, dass du da auch was für dich findest, wenn du das oben beschriebene Problem kennst.

So war meine erste Vertriebsoffensive

Meine erste Vertriebsoffensive war im Juni 2016 in Dortmund. Calvin Hollywood hatte die Werbetrommel für die Vertriebsoffensive gerührt und ca. 50 Fotografen kamen mit. Vorher hatte ich noch nie etwas von Dirk Kreuter gehört. Es waren zwei Tage, die wie im Flug vergingen, eine super Veranstaltung. Es gab tonnenweise Infos und Tipps von Dirk Kreuter und er brachte das alles auch absolut kurzweilig und verständlich rüber. Ich hatte über 20 Seiten mitgeschrieben und viele neue Kontakte geknüpft. Voll motiviert fuhr ich nach Hause und sofort holte mich der Alltag wieder ein. Zwischendrin hatte ich versucht das Mitgeschriebene noch mal abzuschreiben. Also… was ich am Ende von den zwei Tagen Vertriebsoffensive umgesetzt habe, war den Aufwand nicht wert.

Im März 2017 war ich dann ein zweites Mal bei der Vertriebsoffensive dabei, diesmal in Mannheim. Dirk zündete wieder sein zweitägiges Feuerwerk und ich schrieb mit. Auch wieder um die 20 Seiten. Diesmal habe ich aber gleich die entsprechenden ToDos mit aufgeschrieben. Außerdem kamen meine Frau und mein Sohn mit.
In den Pausen lernte ich interessante Leute kennen und habe tolle Kontakte geknüpft. Überhaupt ist es auf solchen Veranstaltungen sehr leicht mit den Leuten ins Gespräch zu kommen. Alle sind sehr offen und man ist gleich per Du. Man spürt, dass die Leute dort etwas erreichen wollen, Neues kennen lernen wollen.
Den Montag und Dienstag danach hatte ich übrigens geblockt. Wir saßen zu zweit und zu dritt da und haben die Dinge umgesetzt, die wir uns vorgenommen haben.

Erfahrung mit Folgeseminaren

Auf den Folgeseminaren Umsatz Extrem und Systemvertrieb waren meine Frau und ich dann im November und Dezember 2017. Jeweils drei Tage zwischen 10 und 12 Stunden Content vom Feinsten. Auch hier wieder eine so positive Stimmung unter den Teilnehmern und dem Dirk Kreuter Team, wie ich sie noch nirgendwo anders erlebt habe.
Von diesen beiden Seminaren haben wir an den folgenden, freigehaltenen Tagen, richtig viel umgesetzt. Ich bin auch heute noch immer wieder dran, Dinge umzusetzen und zu integrieren, die ich dort gelernt habe.

Trotz allem, im März bin ich wieder zwei Tage bei der Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter mit dabei. Diesmal mit der ganzen Familie. Meine dritte Vertriebsoffensive ist das inzwischen. Wieder Samstag und Sonntag mit zwei oder dreitausend anderen Menschen in einer Halle sitzen. Und warum tue ich das?

Ich will dort wieder mit den Adlern fliegen. Ich freue mich, dort bekannte Adler wieder zu sehen und neue Adler kennen zu lernen. Mit ihnen aufzusteigen und meinen Horizont erweitern. Hört sich abgedreht an für dich? Dazu gleich weiter unten mein Angebot an dich, doch vorher noch meine Learnings von denen sicher auch du profitieren kannst.

Learnings für Seminare

Blocke dir nach einem Seminar immer ein oder zwei Tage, um das dort gelernte auch gleich umsetzen zu können. Um so länger du mit der Umsetzung wartest, um so weniger kommt am Ende dabei heraus.

Gehe nicht mehr alleine auf Seminare. Wenn du wen mitnimmst, hast du auf der Heimfahrt wen, mit dem du das gehörte besprechen und somit vertiefen kannst. Und du hast wen, mit dem du in den nächsten Tagen das Gelernte umsetzen kannst. Wenn du Chef bist, nimm einen Mitarbeiter mit. Ihr könnt nach dem Seminar besprechen, was umzusetzen ist und du mußt deinem Mitarbeiter nichts mehr großartig erklären. Er war ja dabei.

Schreibe dir neben deinen Notizen gleich ToDos auf. Die kannst du dann zu Hause direkt umsetzen.

Nicht nur, dass Dirk Kreuter von Vertriebsoffensive zu Vertriebsoffensive immer wieder Inhalte ändert, rauswirft und Neues mit rein nimmt. Nein. Meine Wahrnehmung hat sich inzwischen auch verändert. Ich höre und lerne somit Dinge, die ich vorher gar nicht wahrgenommen habe.

Und was auch ein sehr wichtiger Punkt ist: Du lernst durch Wiederholung. Ich habe für mich gemerkt, dass ich die Inhalte der Vertriebsoffensive und den ganzen Podacsts von Dirk nach und nach, ähnlich wie die Borg, assimiliere. Für mich verinnerliche. Außerdem finde ich es fast unmöglich bei Dirks Contentdichte, alles nach einem Seminar auch wirklich umzusetzen. Das geht nur Stück für Stück. Ein neuer Besuch einer Vertriebsoffensive bringt auch wieder vergessenes zum Vorschein, was ich dann wiederum für mich umsetzen kann. Ganz abgesehen von neuen Inspirationen, die ich dort bekomme.

Mein Angebot für Dich

Zum einen lade ich dich ein, meinen Blog hier weiter zu verfolgen. Dann kommst Du auch dahinter, was ich mit Adlern meine. Und Du erfährst auch, was das wiederum mit Enten zu tun hat. Trage Dich dazu einfach in der rechten Spalte ein und verpasse nichts mehr.

Zum anderen lade ich Dich ein, auch mal bei einer Vertriebsoffensive dabei zu sein. Über diesen Link bekommst Du eine Karte für die zweitägige Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter mit einer Contentdichte, wie du sie noch nicht erlebt hast, für nur 99 Euro! Das ist geschenkt, ehrlich!
Klicke jetzt hier und sichere dir Dein Ticket, bevor sie wieder ausverkauft ist!
Neben viel neuem und interessanten Input zu den Themen Vertrieb, Onlinemarketing und Persönlichkeitsentwicklung, lernst du auch tolle Leute kennen.

Übrigens, auf der Seite findest du auch ein Video „Rückblick auf das Jahr 2016“ mit einem Statement von mir. Schaue es Dir an. Klick jetzt hier!

 

You might also like

No Comments

Leave a Reply